Stammschule: (030) 41 40 81 80 Filiale: (030) 416 46 56 Kontakt Impressum Datenschutz
Katholische Schule Salvator-Grundschule-

Ausflüge der 4b

03.07.2022

Besuch der 4b auf dem Weltacker

Eine Tour auf dem Weltacker im Botanischen Volkspark Pankow? Darunter konnten wir uns zunächst gar nichts vorstellen. Dort angekommen erlebten wir aber hautnah, was es mit dem Weltacker auf sich hat. Die Ackerfläche der Welt geteilt durch alle Menschen ergibt pro Person 2000 m², die uns ernähren. Und auf dem Weltacker wachsen maßstabsgetreu die 45 wichtigsten Ackerkulturen der Welt. Bei der Tour über den Acker entdeckten wir bekannte, aber auch in der Natur nie gesehene Pflanzen wie Soja, Erdnüsse und Kichererbsen. Wir sahen mit eigenen Augen, wie riesig die Ackerfläche ist, die man braucht, um einen Döner oder ein Schnitzel mit Bratkartoffeln zu produzieren, weil große Mengen an Soja als Futtermittel für die Tiere gebraucht werden. Auch dass in Deutschland jedem Menschen nicht nur 2000m², sondern 4300 m² zur Verfügung stehen, die dann irgendwo auf der Welt anderen Menschen fehlen, gab uns zu denken.
Jede Gruppe durfte dann noch Samenbälle herstellen, die wir nun irgendwo ausbringen werden, wo zu wenig Blumen für die Biene wachsen, die zur Bestäubung notwendig sind.
Um viele Erkenntnisse und Erfahrungen reicher können wir euch allen einen Besuch auf den Weltacker nur empfehlen.
M.G.

LächelndLächelndLächelnd

Die 4b backt Pizza

Nachdem wir am Donnerstag gut gelaunt einen Aufenthalt auf dem Spielplatz genossen, uns mit Eis gestärkt und mit einer Wasserschlacht abgekühlt hatten, erwartete uns ein weiterer Höhepunkt der Woche: Gemeinsam Pizza backen. Das Ausrollen und Belegen des Teigs war ein riesiger Spaß, zumal wir uns viele lustige Formen und Muster für die Pizzen ausdachten. Mit Heißhunger haben wir uns dann auf die fertige Pizza gestürzt und waren glücklich über das Ergebnis unserer Arbeit und über den tollen Tag.
M.G.

Zurück

© 2016 Katholische Schule Salvator | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.